Laserbeschriftungssystem LM-Station I

Highlights des kompakten Stand-Alone-Lasersystems

Breites Einsatzspektrum und lange Lebensdauer


Profitieren Sie von einem breiten Anwendungssprektrum, langer Lebensdauer, hoher Verfügbarkeit und minimalen Wartungskosten. Das Herz der LM-Station I bildet ein moderner und robuster Faserlaser. Dieser ermöglicht das Beschriften und Gravieren von u.a. Metallen, Kunststoffen, Keramiken, Laserfolen, uvm. Die LM-Station I steht in verschiedenen Leistungsklassen zur Verfügung. Die passende Auswahl erfolgt gemeinsam mit unserem Kundenbetreuern und auf Grundlage Ihrer geplanten Anwendungen.

Laser Lounge GmbH - Made in Germany

Laser Lounge GmbH - variable Fokusebene beim Beschriften

Verschleißfreie optische z-Achse


Zur Einstellung des Lasers auf die richtige Bearbeitshöhe (Teilehöhe) setzt die LM-Station I auf einen optischen Fokus-Shifter. Neben der schnelleren Höheneinstellung profitieren Sie von dem geringerem Wartungsaufwand, welcher sich durch den Verzicht einer mechanischen z-Achse ergibt. Die LM-Station I kann mit verschiedenen Beschriftungsfeldgrößen ausgestattet werden, wodurch sich auch die maximale Teilehöhe an Ihre Anforderungen anpassen lässt.

Höchste Sicherheit mit Laserklasse 1 und PLe


Vermeiden Sie Sicherheitsrisiken in Ihrer Fertigung. Die LM-Station I entspricht der Laserklasse 1. So können Sie in Deutschland das System gemäß der akutellen gesetzlichen Vorgaben in Ihrem Unternehmen einsetzen. Die Berufung eines Laserschutzbeauftragten ist nicht notwendig. Darüber hinaus profitieren Sie mit der LM-Station I über ein weiteres Sicherheitsmerkmal. Das Lasersystem entspricht dem Performance-Level-e und bietet daher zusätzliche Sicherheit durch weitere technische Features zur Vermeidung von Gefährdungen bei der Arbeit mit dem Lasersystem. So sind z.B. alle sicherheitsrelevanten Bauteile komplett zweikanalig ausgelegt und werden bei Systemstart automatisch auf korrekte Funktion geprüft.

Laser Lounge GmbH - Laserbeschriftungssystem mit höchster Sicherheit

Laser Lounge GmbH - Ergonomischer Arbeitsraum im Laserbeschriftungssystem

Ergonomischer Arbeitsraum


Der Arbeitsraum der LM-Station I ermöglicht ein bequemes und schnelles Arbeiten. Die Hubtür lässt einen Öffnungsbereich von 300mm Höhe zu und gibt so einen von drei Seiten zugänglichen Arbeitsraum frei.Der Innenraum wird von weißen LED-Leuchten vollständig und gleichmäßig ausgeleuchtet. Die Beleuchtung ist dimmbar und somit an die Gegebenheiten des Werkstücks anpassbar. Die im Systemstandard enthaltene T-Nutenplatte kann zudem für die Befestigung von Werkstückträgern genutzt werden und erlaub so die schnelle Bestückung auch bei großen Teilemengen.

Weitere Vorteile

Leicht zu transportieren

Die LM-Station I ist ein All-In-One-Lasersysteme. Alle für den Betrieb notwendigen Komponenten sind in einem einzigen Geäuse integriert. Bei der Verbringung zu einem anderen Arbeitsplatz im Unternehmen muss das System nicht umständlich ab- und wieder aufgebaut werden. Setzen Sie es einfach auf einen Transportwagen und bringen Sie es schnell und einfach zum neuen Einsatzort. Es ist vergleichbar leicht wie bei einem handelsüblichen Bürodrucker.

Robustes Industriegehäuse

Nahezu überall einsetzbar: Das vorwiegend aus Metall bestehende Gehäuse ermöglicht Ihnen die LM-Station I selbt in rauen Industrieumgebungen einzusetzen. Öl und Staub stellen kein Problem dar.

Unbegrenzte Softwarelizenzanzahl

Vermeiden Sie die Blockierung des Produktivsystems bei der Erstellung neuer Beschriftungslayouts. Die im Lieferumfang enthaltene Bediensoftware können Sie ohne Zusatzkosten auf weiteren Rechnern installieren. So empfehlen wir stets zwei Installationen, eine am Laserbeschriftungssysteme und eine weitere in der Arbeitsvorbereitung.

Materialdatenbank für schnelle Ergebnisse

Kommen Sie schnell zum gewünschten Beschriftungsergebnis. Die Beschriftungssoftware LM-Creator bietet eine Datenbank, in welcher Sie die Einstellungen für Ihre Materialien hinterlegen können. Auf Wunsch liefern wir Ihnen Ihre LM-Station I mit der individuell auf Sie angepassten Materialdatenbank gleich mit aus.

Parametertest für neue Materialien

Sollte die Materialdatenbank einmal nicht den gewünschten Datensatz enthalten, lassen sich neue Materialien schnell und einfach mit einem Parametertest anlegen. Dieser hilft bei der Auswahl der richtigen Lasereinstellungen und speichert das für Sie optimale Ergebnis am Ende in der Datenbank ab. So können auch Anwender ohne fundierte Laserkenntnisse schnell zu einem hochwertigen Beschriftungsergebnis kommen.

Technische Daten

Aufspannfläche 335mm x 312mm
maximale Teilehöhe 150mm (weitere Größen optional möglich)
maximale Beschriftungsfeldgröße 150mm x 150mm (weitere Größen optional möglich)
Abmessungen Gesamtsystem 380mm x 581mm x 766mm (BxHxT)
Gewicht 56kg zzgl. Absaugung
Lasertechnologie Faserlaser
geeinget für Metalle, Kunststoffe, Keramiken, Laserfolien, u.a.
Leistungsklassen 10W, 20W, 30W, 50W
Lichtwellenlänge 1.064 nm
Strahlqualität M² < 1,3
Laserklasse Laserklasse 1 (kein Laserschutzbeauftragter notwendig)
Sastemkühling Luftkühlung (vollintegriert)
Beschriftungssoftware LM-Creator - PC - basierende Softwre (aktuell Win 7, Win 8, Win 10)
Opionales Zubehör Laserrauchabsaugung, Rotationsachsen, Werkstückaufnahmen, Code-Lesesysteme,...
aktuelles Datenblatt hier ansehen

Jetzt unverbindliche Anfrage senden

Wir werden Ihre Nachfrage zeitnah bearbeiten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.